a#CybotCookiebotDialogBodyLevelButtonLevelOptinAllowallSelection { padding: 6px!important; border-radius:36px; margin-bottom:5px; }

Bitte wählen Sie:

Universitätsklinikum Essen
Direkteinstieg:
Klinik & Team

Akustikusneurinom

Das Akustikusneurinom ist ein beim Menschen häufig entstehender Tumor, der letztlich aus den Mantelzellen (Schwann´sche Zellen) des Gleichgewichtsnerven (Nervus vestibularis) entsteht. Daher ist der medizinisch korrekte Begriff für diesen Tumor Vestibularisschwannom. Grundsätzlich gibt es verschiedene Möglichkeiten, einen entsprechenden Tumor zu behandeln. Neben einer strahlenchirurgischen Behandlung, die in aller Regel nur bei kleineren Tumoren möglich und sinnvoll ist, ist die neurochirurgische Operation die einzige Möglichkeit zur Behandlung bei grösseren Tumoren. Die hierfür spezifischen Risiken und Fragestellungen werden in unserer Spezialsprechstunde von erfahrenen Operateuren mit unseren Patienten ausführlich besprochen. Vor- und Nachteile möglicher Behandlungen werden mit den betroffenen Patienten abgewogen.

Weitere Informationen zu dem Tumor finden sie auf dieser Seite.

Kontakt
Anmeldung 

Akustikusneurinom-Sprechstunde

+49 (0)201 - 723 - 1230
Prof. Dr. med. Ulrich Sure

Prof. Dr. med. Ulrich Sure

Direktor der Klinik

Zum Steckbrief
PD. Dr. med. Karsten Wrede

PD. Dr. med. Karsten Wrede

Stellvertretender Direktor

+49 (0) 201 - 723 - 1210 +49 (0) 201 - 723 - 5909
PD. Dr. med. Neriman Özkan

PD. Dr. med. Neriman Özkan

Leitende Oberärztin

+49 (0) 201 - 723 - 1210 +49 (0) 201 - 723 - 5909